Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

1. Die Kursteilnahme an den Pilates-Kursen erfolgt fortlaufend in Form eines Quartalsabos.

2. Die Lektionen finden wöchentlich, ausser an Feiertagen oder in den vorab bekanntgegebenen Ferien von Bewegungsfreude, statt. Es gibt keine Mindestteilnehmerzahl.

3. Das Abo ermöglicht die Teilnahme an allen Lektionen des gebuchten Kurses während der vereinbarten Laufzeit. Sollten eine oder mehrere Lektionen aufgrund von Krankheit, Urlaub, Überstunden oder aus sonstigen Gründen seitens der/des TeilnehmerIn versäumt werden, können diese Lektionen während der Abo-Laufzeit in anderen Kursen vor- oder nachgeholt werden.
Nutze dazu bitte das Online Kursbuchungs-Tool auf www.bewegungsfreude-aarau.ch: storniere zuerst möglichst frühzeitig die Lektion, welche Du nicht wahrnehmen kannst, und buche anschliessend eine Nachhol-Lektion.

4. Falls das Vorholen oder Nachholen verpasster Lektionen der/dem TeilnehmerIn aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Kursbeitrags oder kostenfreie Verlängerung der Abo-Laufzeit.

Ausnahme: Im Falle eines Unfalls oder einer längeren Erkrankung ( > 14Tage) des/der Teilnehmer/in kann das Abo für die Zeit der Krankheit bzw. Sportunfähigkeit „eingefroren“ werden. Dafür bitte rechtzeitig zu Beginn der Krankheit das ärztliche Attest vorlegen.

5. Ist eine regelmässige Teilnahme in Form eines Abos nicht möglich, kann bei vorhandener Platzverfügbarkeit ein Einzeleintritt gelöst werden. Die aktuellen Preise sind auf www.bewegungsfreude-aarau.ch veröffentlicht.

6. Im Falle einer Verhinderung der Kursleiterin wird in der Regel eine Vertretung gestellt. Sollte dies in Ausnahmefällen nicht möglich sein, werden ausgefallene Lektionen gut geschrieben bzw. erstattet.

7. Die Kündigung muss jeweils bis spätestens 30 Tage vor Ablauf des Abos erfolgen (per Mail oder schriftlich per Post), ansonsten bleibt der Platz für Dich reserviert und das Abo verlängert sich um weitere 3 Monate.